Der Hermannslauf ist das größte Breitensportereignis in der Region Ostwestfalen-Lippe und weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Der Start befindet sich am Hermannsdenkmal.  Als Highlight gelten die Treppen von Lämershagen. Hier sind 120 Stufen und ca. 45 Höhenmeter zu bewältigen. Das Ziel befindet sich auf der Promenade, kurz vor der Sparrenburg. Die insgesamt 31,1 km lange Laufstrecke verläuft abwechselnd über Waldboden, Sandwege, Beton sowie Asphalt und Kopfsteinpflaster.

An diesem Ereignis nehmen wir jedes Jahr aufs Neue mit zahlreichen Läufern und Läuferinnen teil. Das Wetter im letzten Jahr wird vielen noch lange in Erinnerung bleiben, weil es fast die ganze Zeit regnete und der Lauf so zu einer einzigen Schlammschlacht wurde.

Da der Lauf immer schneller ausgebucht ist, mussten auch wir die letzten Jahre am Tag der Anmeldung lange wach bleiben oder früh aufstehen, um an einen der heiß begehrten Startplätze zu gelangen.

 

 

Der New York Marathon zählt zu den bekanntesten und größten Marathons der Welt und gilt als das Mekka des Marathonlaufens schlechthin. Die Strecke führt durch alle fünf Stadtbezirke von New York City, bis die 45.000 Läufer im Central Park ins Ziel laufen.

Der New York Marathon 2012 wurde kurzfristig abgesagt, weil die Stadt unter den Folgen des Wirbelsturms "Sandy" litt.

Wir waren trotzdem da, da wir von der Absage erst viel zu spät, vor Ort, erfuhren. Gemeinsam mit vielen anderen  tausend Läufern sind wir am ursprünglichen Austragungstermin trotzdem einen Teil der Originalmarathonstrecke abgelaufen.